Trip: delicious Munich

Ende August bin ich für zwei Tage nach München gefahren.* Die Reise habe ich nämlich bei einem Koch-Wettbewerb vom Magazin „Meine Familie und ich “ gewonnen. Ich habe ein Rezept mit Buko Frischkäse eingesendet und die Redaktion fand es super.

Die Fahrt mit dem ICE war spassig. Und endlich konnte ich die schöne Altstadt von München sehen.

Das Zimmer im Hotel „Schiller5“ war sauber und stilvoll eingerichtet. In der ersten Nacht konnte ich zwar nicht ausschlafen, da es draußen (selbst bei einem geschlossenen Fenster) zu laut war. Aber die zweite schon.

Das Frühstücksbüffet war richtig gut. Ich habe dort einen fantastischen grünen Tee entdeckt – den Lung Ching – und mir ihn gleich nach der Rückkehr online bestellt.

Es gibt so viel wunderschöne Architektur in München.

Im tollen Kochstudio des Verlages durfte ich mit Jörg Götte zusammen kochen. Das war einfach prima.

Und so sah das Ergebnis aus: Frischkäse-Polenta-Gnocchi mit Tomaten und Zucchini.

Und als Nachtisch – ein göttlicher Cookie-Käsekuchen mit Blaubeersauce von Jörg Götte.

* in Kooperation mit arla und meine-familie-und-ich

aboutmateria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.