Food-Rezept: Kichererbsen mit Paprika

Ich wollte ausprobieren, wie gut man die Kichererbsen im Cook4me von krups zubereiten kann und es hat super geklappt. Die Kichererbsen hatte ich vorher über die Nacht einweichen lassen und der Wunderkessel brauchte 40 Minuten. Und danach gab es bei uns zum Mittagessen diesen gesunden, leckeren, glutenfreien, eiweißreichen, Low-Carb-Salat.
Man kann natürlich die Kichererbsen aus der Dose verwenden.

200g Kichererbsen (oder eine Dose)
1 roter Paprika
1 rote Zwiebel
Öl, Balsamico, Pfeffer, Kräuter

Paprika und die Zwiebel würfeln, im Balsamico, Öl, Kräutern ca. 5 Minuten marinieren, die Kichererbsen dazu geben, alles vermischen und servieren. Der Salat schmeckt auch warm.

* unbezahlte Werbung durch Markennennung

aboutmateria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.