Food: asiatische Kartoffelnudeln a la Bolognese ( glutenfrei und vegan )

Ich hatte heute Lust auf ein würziges, scharfes Gericht und habe asiatische Kartoffelnudeln a la Bolognese gekocht. Vegan, glutenfrei und sehr gesund. In meiner Kindheit gab’s solche „Nudeln“ von meiner Mama – mit gebratenen Rindfleischstreifen statt Gemüse und ohne Chili, aber auch super lecker.

Hier ist mein Rezept:

Für 2 Personen: 1 große Kartoffel schälen, mit einem Julienne-Schäler in Streifen schneiden, im kochendem Wasser mit etwas Essig 2 Minuten bissfest kochen, mit kaltem Wasser abschrecken. Eine Möhre, eine Knoblauchzehe schälen, dünn schneiden, mit Koriander und geschnittenen Bohnen im Öl garen, mit Pfeffer, Chili, etwas Essig oder Zitronensaft und Misopaste würzen und mit Kartoffelnudeln und Frühlingszwiebeln servieren.

aboutmateria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.