EDP Ernährungsprogramm

Werbung *

Ich habe  das EDP-Ernährungsprogramm getestet.*

EDP sagt, dass es keine Diät ist, sondern eine Stoffwechseltherapie.

In meinem Detox-Testpaket waren folgende Produkte drinnen: 

– EDP-Schüttelbecher

– EDP-Frappé Banane

– EDP-Suppe Tomate

– EDP-Müsli Orange

– EDP-Cracker Chia-Sesam 

Zur Entgiftung sollte ich mich sieben Tage lang  ausschließlich von diesen Produkte plus Wasser oder Tee ernähren. 

Am besten hat mir die Tomatensuppe geschmeckt. Die Cracker sind auch gut. Das Müsli und der Shake sind überhaupt nicht mein Geschmack, aber sie machen sehr satt.

Das Beste an dem Konzept, dass die Mahlzeiten sehr einfach und schnell zuzubereiten und praktisch zum mitnehmen sind. Man kann sie auch wunderbar im Büro zubereiten.

Man muss eine Woche lang nichts kochen. Die Mengen sind nicht groß, aber man wird satt davon und langsam gewöhnt man sich daran. Ich könnte die Mahlzeiten ehrlich gesagt nicht genießen, aber das war auch nicht mein Ziel. Ich wollte detoxen und etwas abnehmen und das hat geklappt. Ich bin super froh, dass die Woche nun vorbei ist, aber es war eine schöne Erfahrung.

*sponsored Post, in Kooperation mit channelbuzz

aboutmateria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.