Beauty: Kosho Feuchtigkeits-Serum

Ich benutze jeden Abend für mein Gesicht ein Serum – nach einer Reinigung und vor einer Nachtcreme. Davon habe immer so etwa 3-4 Seren verschiedener Marken und Preisklassen auf meinem Schminktischchen stehen.

Seit einer Woche verwende ich nun das Kosho Full Hydration Serum. Es ist wohl das teuerste Serum, das ich bis jetzt ausprobiert habe.

Es ist ein ziemlich flüssiger, farbloser Gel und riecht für mich nicht unbedingt super gut, aber sehr natürlich nach Matcha und Hefe. Es lässt sich gut auftragen, ist aber nicht super ergiebig. Den Flakon mit der Pumpe finde ich praktisch und hygienisch. Ich vertrage das Serum wunderbar und hoffe, dass die vielen natürlichen Wirkstoffe und die Hyaluronsäure meine Haut straffer und frischer machen. Und der Glaube kann bekanntlich Berge versetzen. 😉

aboutmateria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.