Acqua di Parma Acqua Nobile Iris

Mein erster Duft von Acqua di ParmaAcqua Nobile Iris aus der Acque Nobili Kollektion erreichte mich in einem Päckchen von beautytesterin .

Kopfnote : Zitrone, Grapefruit, Mandarine
Herznote : Iris, Neroli, Veilchenblatt, bleiche Schwertlilie, Orangenblüte
Basisnote: Vanille, Moschus

Es ist ein blümiger, heller und strahlender Duft, aber er ist nicht flüchtig, leicht oder transparent. Die Iris sorgt dafür, das der Duft eher lieblich und cremig-pudrig riecht und kein bißchen erdig.
Der große Flakon lässt vermuten, daß der Duft sehr leicht und flüchtig ist, so daß man sich häufig am Tag besprühen kann. Dafür ist der Duft aber nicht sehr leicht. Es ist ein Eau de Toilette, die Silage und die Haltbarkeit sind trotzdem ordentlich. Wenn man den zuviel und zu oft sprüht, wird er ein bißchen too much.

Der Duft macht auf meiner Haut keine große Entwicklung. Die Frische der Zitrusfrüchte in der Kopfnote tritt nach und nach ein bißchen zurück, aber alle Noten bleiben von Anfang bis Ende ausgewogen und präsent.

Ich habe ein bisschen über die Marke Acqua di Parma gegoogelt und folgende interessante Geschichte entdeckt:
” Die Marke Acqua di Parma entstand im Jahre 1916 im Zentrum der Altstadt von Parma, das zu dieser Zeit auch ein Zentrum aristokratischer Kultur rund um Giuseppe Verdi und Stendhal war. Hier, in einer kleinen Parfümmanufaktur, schuf ein qualifizierter Meister mit einem unerwarteten Sinn für Modernes ein leichtes, frisches Eau de Cologne, das sich stark von den heftigen, ja aggressiven Düften der damaligen Zeit unterschied. Dank dieser ausgeklügelten Alchemie wurde dieses Eau de Cologne ein sofortiger Erfolg und wurde zu einem der beliebtesten Düfte der 30. und 50. Jahre. Zu Beginn der 60. Jahre setzte ein Wandel ein und der Markt wurde von den unterschiedlichsten Düften anderer Hersteller überschwemmt, die versuchten, der Marke Konkurrenz zu machen. Acqua di Parma hat sich dennoch entschieden, die Produktion weiterzuführen und baut seine Präsentation seither auf der langen Tradition und der Tatsache auf, daß Parfüms der Marke Acqua di Parma nur von echten Kennern geschaffen werden. ”

Acqua Nobile Iris ist für mich ein wirklich nobler, eleganter, sehr femininer, zu vielen Gelegenheiten tragbarer Duft, der mir gut gefällt und der bei mir auch sehr lange hält.

Produkttest-Blogs.de

aboutmateria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.